Digitaldruck mit Weiterverarbeitung

Unsere Digitaldrucksysteme verbinden offsetdruckähnliche Qualität mit der Flexibilität vom Digitaldruck. Damit können kostengünstig auch kleine Auflagen in einer optimalen Bildqualität produziert werden, die sonst nur durch Offsetdruckverfahren erreicht werden.

Durch Druckauflösungen von 1200 x 1200 dpi können gleichmäßige Grautöne und realistische Bilder erzeugt werden. Die Druckaufträge werden direkt vom PC an das Drucksystem geschickt. Das spart Kosten und Zeit. Nachdrucke sind problemlos kurzfristig möglich. Aufwendige Einrichtungs- und Vorbereitungsarbeiten, wie beim Offsetdruck, entfallen.
Im Digitaldruckverfahren können problemlos personalisierte Dokumente gedruckt werden.
Unsere Digitaldrucksysteme können unterschiedliche Materialsorten mit einem Papiergewicht von 56 - 216 g/m2 verarbeiten. Durch den integrierten Multifunktions-Finisher kann das Falzen und Heften direkt beim Drucken maschinell ausgeführt werden. Dabei stehen mehrere Falzvarianten zur Verfügung.
Falls Sie Vorlagen nur in Papierform haben, ist es möglich diese über den automatischen Vorlageneinzug (bis zu 300 Blatt auf einmal!) einzulesen und im PDF-Format an unseren PC zu senden, wo wir Ihnen Ihre Vorlagen auf CD brennen.

Auf unseren Farb- und Schwarzweißdrucksystemen können wir Formate bis DIN A3 drucken. Benötigen Sie großformatige Drucke im Format DIN  A2, DIN  A1 DIN  A0 oder größer  inforformieren Sie sich bitte unter:

 " Großformat-Druck

Weiterverarbeitung

Nach dem Druck bieten wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten der Weiterverarbeitung an. Dazu gehören:

  • Sattel- und Ösenheftung
  • Schneiden, Lochen, Falzen und Sortieren
  • Prägen, Nuten, Perforieren  und Stanzen
  • Konfektionierung von Mappen und Ordnern
  • Bindungen